Verwaltung von Enterprise Storage mit Hitachi BOS

Hitachi - Inspire the Next

Basic Operating System

Einfacheres und kosteneffektiveres Speicher-Management

Hitachi Basic Operating System-Software

 

Hitachi Basic Operating System Software

Integrated Management Tools

Integrated set of management tools for Hitachi storage

985x500985x500
  • Effizienteres Speicher-Management
  • Größere Transparenz und zentralisierte Steuerung des gesamten Speichers
  • Verbesserte Speichernutzung
Übersicht

Management-Tools für alle Hitachi-Speichersysteme

Die Hitachi Basic Operating System-Softwarepakete (BOS-Pakete) beinhalten integrierte Tools zur Vereinfachung des Speicher-Managements. So können Sie die Partitionierungs- und Virtualisierungsfunktionen von Hitachi-Speichersystemen optimal nutzen. Die Softwarepakete sind für Unternehmen konzipiert, die das Speicher-Management für ein einzelnes Hitachi-System oder für größere Installationen mit heterogenen Speichersystemen vereinfachen möchten. Die BOS-Pakete ermöglichen ein einfaches und effizientes Management zur effizienteren Nutzung und Steuerung von Speicher-Assets. Darüber hinaus enthalten sie Schnittstellen zur Automatisierung von Speicher-Managementprozessen.

Top-Funktionen und -Vorteile

  • Für die Hitachi Virtual Storage Platform (VSP) gibt es zwei Basic Operating System-Pakete: BOS und BOS V. BOS V ist jetzt als Paket im BOS enthalten.
    • BOS umfasst Hitachi Device Manager-Software: Hitachi Dynamic Provisioning-Software, Hitachi Data Link Manager Advanced-Software (Serverlizenzen), Hitachi Virtual Partition Manager-Software (4 Cache-Partitionen), Hitachi Server Priority Manager-Software sowie die Dienstprogramme zur Verwaltung von Low-Level-Elementen.
    • BOS V bietet zusätzliche Cache-Partitionen (bis zu 32) und externe Virtualisierung mit Universal Volume Manager (UVM).
  • Für die Hitachi Unified Storage VM (HUS VM) gibt es folgende Basic Operating System-Pakete: BOS, BOS F Entry, BOS F Value und BOS F Ultra:
  • Für Hitachi Unified Storage gibt es sechs Base Operating System-Pakete:
    • BOS M beinhaltet folgende Hitachi Device Manager-Software: Hitachi Dynamic Provisioning-Software, Hitachi In-System Replication-Software, Storage Navigator Modular 2 zur Elementverwaltung und allgemeine Management-Dienstprogramme.
    • BOS E ist die kostengünstigere Alternative zu BOS M und umfasst weder Dynamic Provisioning noch In-System Replication.
    • BOS F Entry-, Value- und Ultra-Pakete bieten Managementfunktionen für Hitachi Unified Storage VM File Module.
    • BOS Security Extension bietet zusätzliche Funktionen für Sicherheit und Auditing.
  • Für die Hitachi Universal Storage Platform V und Universal Storage Platform VM gibt es zwei Basic Operating System-Pakete: BOS und BOS V.
    • BOS für USP und USP VM umfasst Hitachi Device Manager-Software: Hitachi Resource Manager-Dienstprogramm sowie die Elementverwaltungsfunktion Storage Navigator und die zugehörigen Verwaltungsdienstprogramme.
    • Basic Operating System V bietet Speichervirtualisierung und mehr Speicherpartitionen (32).

Weitere Informationen zur Vereinfachung des Speicher-Managements

Features und Vorteile

Höhere geschäftliche Agilität und verbesserte Abläufe

  • Konsolidiert und rationalisiert Speichersysteme durch Virtualisierung des externen Speichers in einem einzelnen verfügbaren Pool
  • Konsolidiert und rationalisiert Speicher und die Speicherverwaltung, verwendet einen einzigen Device Manager-Server zur Verwaltung des gesamten Hitachi-Speichers und bietet Remote-Zugriff über sichere Protokolle
  • Konfiguriert das Speichersystem für gemischte Microsoft-, UNIX-, Linux- und IBM®-Mainframe-Umgebungen zur Vereinfachung der Administration und Unterstützung von Speicherkonsolidierung
  • Verbessert die IT-Produktivität mittels konsistenter Administration über Speicher- und Betriebssysteme hinweg und vereinfacht alle weiteren Funktionen, darunter SAN-Multipathing, Datenreplikation, Migration und Speicher-Tiering
  • Unterstützt Business Continuity und Disaster Recovery durch Konfigurieren der Hitachi ShadowImage® Heterogeneous Replication-Software und Hitachi Universal Replicator-Remote-Replication-Software
  • Integriert Hitachi-Speicher über VSS, VAAI, SNMP und CIM/SMI-S in andere Management-Systeme

Abstimmung der Speicher-Assets auf Geschäftsfunktionen

  • Ermöglicht die einfache Bereitstellung von Speicherressourcen
  • Bietet unmittelbaren Überblick über alle Klassen des verfügbaren Speichers und der derzeitigen Auslastung zusammen mit einem einfachen Verfahren zur schnellen Zuweisung von weiterem Speicher zur Verbesserung der Speichernutzung
  • Definiert logische Gruppen für Reporting und Verwaltung und verwendet aussagekräftige Gruppennamen
  • Organisiert und verwaltet Speicher und erstellt entsprechende Reports auf Basis von Anwendungen, Abteilungen und Speicherklassen
  • Erzeugt Reports nach Host, Speichersystem oder logischer Gruppe mit HTML- oder CSV-Ausgabe

Leistungsoptimierung des Speichersystems

  • Stellt Speicher-Service-Level für einzelne Server oder Anwendungen sicher, und ermöglicht einen Lastausgleich und die Behebung von Leistungsproblemen
  • Ermöglicht Überwachung und kontinuierliche Anpassungen zur Minimierung von überflüssigen E/A-Vorgängen, logischen Gerätekonflikten und Betriebssystemabfragen
  • Abstimmbare Leistung je Server über Cache-Partitionierung und portbezogene Bandbreitenreservierung

Erzielt Operational Excellence durch Automatisierung und Risikoreduzierung

  • Automatisiert sich wiederholende Aufgaben über CLI-Anfragen zur Reduzierung der administrativen Kosten und des Fehlerrisikos bei manuellen Abläufen
  • Risikoreduzierung durch zentralisierte Verwaltung von speichersystembasierten Hitachi-Replikationsprodukten
Ressourcen
Technische Daten
Innovation ist der Motor für Veränderung. Informationen sind ihr Antrieb. Informationen bereichern unsere Gesellschaft, beeinflussen Märkte und verändern unsere Welt. Innovation stärkt Ihr Unternehmen. Manage your information! Hitachi Data Systems.